BEIRUT, LIBANON (13:15) – China bereitet sich, nach Angaben von Telsur TV, darauf vor zwei Einheiten an Spezialkräften nach Syrien zu schicken.
Diese sollen gegen die in Idlib kämpfende Islamische Partei Turkistans, eine uigurisch-chinesische Terrororganisation mit ca. 2500 Kämpfern in Syrien, eingesetzt werden.

Die uigurischen Terroristen arbeiten in Idlib eng mit Hayat Tahrir Al-Sham, der Al Kaida nahen Islamistengruppe, zusammenen. Diese ist die stärkste Fraktion unter den Rebellen. China will damit vorwiegend aus China stammende Terroristen auf syrischen Boden bekämpfen, die auch in Afghanistan und Pakistan eigene Strukturen unterhalten.

Share this article:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
ALSO READ  Türkischer Außenminister: Keine Operation in Syrien ohne Rücksprache mit Russland

Notice: All comments represent the view of the commenter and not necessarily the views of AMN.

All comments that are not spam or wholly inappropriate are approved, we do not sort out opinions or points of view that are different from ours.

Start the discussion at forum.almasdarnews.com